Fatāwā

Was ist besser – Zakaah offen zu geben oder sie zu verbergen?

Fatwa-Nr.: 145557

Frage:

Was ist besser beim Geben von Zakaah – es offen oder heimlich zu geben?

Antwort:

Gepriesen sei Allah.

Es ist besser, die obligatorische Zakaah offen zu geben und sie zu verkünden, damit andere dem eigenen Beispiel folgen, damit man nicht schlecht angesehen wird und einige Leute denken, dass diese Person keine Zakaah zahlt.

Aber wenn eine Person befürchtet, dass sie damit auftrumpft, oder sie befürchtet, dass sie dem Armen etwas antut und ihn in Verlegenheit bringt, dann ist es besser, sie im Geheimen zu geben.

Es ist möglich, beide Interessen zu kombinieren, indem man einen Teil der Zakaah offen und einen Teil heimlich gibt, je nach den Umständen.

Al-Nawawi (möge Allah Gnade mit ihm haben) sagte: Es ist besser, im Fall von Zakaah, sie offen zu geben, damit andere es sehen und ebenso tun, und damit man nicht schlecht angesehen wird. Dies ist dasselbe wie das Pflichtgebet: Es ist mustahabb, es offen zu verrichten. Es ist nur mustahabb, es zu verbergen, wenn es sich um naafil Gebete und Fasten handelt. Zitat Ende aus al-Majmoo‘, 6/228.

Al-Mardaawi sagte in al-Insaaf (3/200): Es ist mustahabb, die Zakaah in allen Fällen offen zu zahlen, gemäß der korrekten Ansicht. Zitat Ende.

Ibn Battaal sagte in seinem Kommentar zu Saheeh al-Bukhaari, 3/420: Es gibt keine Meinungsverschiedenheit unter den führenden Gelehrten: verpflichtende Wohltätigkeit offen zu geben ist besser als sie heimlich zu tun, und freiwillige Wohltätigkeit im Geheimen zu geben ist besser als sie offen zu geben… Das gleiche gilt für alle Arten von verpflichtenden und naafilen Handlungen. Sufyaan sagte: „Wenn du sie aber verheimlichst und den Armen gibst, ist das besser für dich“ [al-Baqarah 2:271], ausgenommen Zakaah. Diese Ansicht ist wie ein Konsens. Zitat Ende.

Es heißt in al-Mawsoo’ah al-Fiqhiyyah (23/301), bezüglich der Dinge, auf die beim Geben von Zakaah geachtet werden sollte:

Das Zahlen der Zakaah sollte offen und angekündigt erfolgen. … al-Tabari sagte: Die Gelehrten sind sich einig, dass es besser ist, verpflichtende Handlungen offen zu verrichten. Zitat Ende.

Bezüglich des Verses, in dem Allah sagt (Interpretation der Bedeutung): „Wenn ihr eure Sadaqaat (Almosen) offenlegt, ist es gut; wenn ihr sie aber verbergt und den Armen gebt, ist das besser für euch“ [al-Baqarah 2:271], hat dies mit freiwilliger Wohltätigkeit zu tun und ist wie das Gebet: freiwillige Gebete zu Hause zu verrichten ist besser, und Pflichtgebete in der Moschee mit der Gemeinde zu verrichten ist besser. Zitat Ende.

Und Allah weiß es am besten.

https://islamqa.info/en/answers/145557/which-is-better—giving-zakaah-openly-or-concealing-it

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.