Fatāwā

Tritt die Seele während des Schlafes aus dem Körper aus?

Frage Nr. 160880

Frage:

Kommt die Seele aus dem Menschen heraus, wenn er schläft, denn manchmal, kurz bevor ich einschlafe, fühle ich, dass meine Seele aus meinem Körper herauskommt; ich höre nichts und sehe nichts und fühle überhaupt nichts für ein paar Sekunden, dann kommt sie zurück und ich wache auf und bin mir von allem bewusst.

Antwort:

Gepriesen sei Allah.

Es gibt klare Beweise im Qur’an und in der Sunna, die darauf hinweisen, dass die Seele genommen wird, wenn man einschläft, und dass der Schlaf eine Art Tod ist. Zu diesen Beweisen gehören die folgenden:

1.

Allah, möge Er verherrlicht und erhaben sein, sagt (in der ungefähren Bedeutung):

„Allah ist es, der die Seelen zum Zeitpunkt ihres Todes wegnimmt, und die, die nicht während ihres Schlafes sterben. Er bewahrt diejenigen (Seelen), für die Er den Tod bestimmt hat, und schickt die übrigen für eine bestimmte Zeit. Wahrlich, hierin sind Zeichen für ein Volk, das tief nachdenkt.“

[az-Zumar 39:42].

2.

Und Er, möge Er verherrlicht werden, sagt (in der ungefähren Bedeutung):

„Er ist es, der eure Seelen in der Nacht nimmt (wenn ihr schlaft) und der Kenntnis hat von allem, was ihr am Tag getan habt.“

[al-An’aam 6:60].

3.

Es wurde von Abu Qataadah (möge Allah mit ihm zufrieden sein) überliefert, dass der Prophet (Allahs Segen und Frieden seien auf ihm) sagte, als sie schliefen und das Gebet verpassten: „Wahrlich, Allah hat eure Seelen genommen, wenn Er es wollte, und Er hat sie zurückgegeben, wenn Er es wollte.“

Überliefert von al-Bukhaari, 7474

4.

Es wurde überliefert, dass Abu Juhayfah (möge Allah mit ihm zufrieden sein) sagte: Der Gesandte Allahs (Allahs Segen und Frieden seien auf ihm) war auf einer Reise, auf der sie schliefen, bis die Sonne aufging. Er sagte: „Wahrlich, ihr wart tot und Allah hat euch eure Seelen zurückgegeben; wer auch immer schläft und ein Gebet versäumt, soll es verrichten, wenn er aufwacht, und wer auch immer ein Gebet vergisst, soll es verrichten, wenn er sich daran erinnert.“

Überliefert von Abu Ya’la in al-Musnad, 2/192; als saheeh eingestuft von al-Albaani in Irwa‘ al-Ghaleel, 1/293

5.

Es wurde von Hudhayfah (möge Allah mit ihm zufrieden sein) überliefert, dass der Prophet (Allahs Segen und Frieden seien auf ihm), wenn er aufwachte, sagte: „Al-hamdu Lillahi alladhi ahyaana ba’da ma amaatanaa wa ilayhi an-nushoor (Gepriesen sei Allah, Der uns das Leben gegeben hat, nachdem Er uns sterben ließ, und Ihm wird die Auferstehung gehören).“

Überliefert von al-Bukhaari, 6312. Es wurde auch von Muslim in seinem Saheeh, 2711, von al-Bara‘ (möge Allah mit ihm zufrieden sein) überliefert.

Dieser Beweis wurde von al-Haafiz Ibn Rajab (möge Allah ihm gnädig sein) zitiert, der dann sagte:

Der Vers weist darauf hin, dass der Schlaf ein Tod ist, und der Hadith weist darauf hin, dass wenn eine Person schläft, ihre Seele genommen wird. Beide weisen darauf hin, dass die Seele, die im Tod genommen wird, die Seele ist, die im Schlaf genommen wird.

Zitat Ende aus Fath al-Baari von Ibn Rajab, 3/325

Aber die Entnahme der Seele im Schlaf bedeutet nicht notwendigerweise, dass sie vollständig vom Körper getrennt wird, wie es im Tod geschieht; vielmehr deutet die Tatsache, dass das Leben während des Schlafes im Körper verbleibt, darauf hin, dass die Seele während des Schlafes noch mit dem Körper verbunden ist, aber die Verbindung ist geringer als die Verbindung, wenn sie wach ist. Nicht jeder Abschied der Seele vom Körper bedeutet den Tod; vielmehr unterscheidet sich das, was mit dem Körper geschieht, je nach Art der Trennung.

Ibn Rajab (möge Allah Gnade mit ihm haben) sagte:

Die Entnahme der Seele aus dem Körper bedeutet nicht notwendigerweise, dass sie den Körper gänzlich verlassen hat; vielmehr kann sie entnommen werden, während noch eine Art von Verbindung vorhanden ist, wie im Fall von jemandem, der schläft.

Zitat Ende aus Fath al-Baari, von Ibn Rajab, 3/326

Für andere Gelehrtenmeinungen zu diesem Thema, siehe al-Jaami‘ li Ahkaam al-Qur’an, von al-Qurtubi, 15/261; Fath al-Baari von Ibn Hajar, 11/114

Was uns jedoch der Fall zu sein scheint, ist, dass das, was Sie in Ihrer Frage erwähnt haben, überhaupt nichts mit diesem Thema zu tun hat; das Verlassen der Seele während des Schlafes geschieht nur, wenn man tatsächlich schläft, und es geschieht nicht vor dem Schlaf, wie Sie erwähnen.

Vielleicht ist das, was Ihnen passiert, eine psychologische Angelegenheit oder eine übermäßige Beschäftigung mit dem Tod und dergleichen.

Wir bitten Allah, Sie zu beschützen und Ihre Angelegenheiten in Ordnung zu bringen.

Und Allah weiß es am besten.

https://islamqa.info/en/answers/160880/does-the-soul-come-out-of-the-body-during-sleep

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.